Ein WE im Sand verbracht…

…und das nächste steht schon bevor. 🙂 Nachdem Ariane und ich erfolgreich unsere Produktpräsentation (www.diclix.de/lyngaktiv) am Freitag hinter uns gebracht hatten, machte ich mich daran meinen Mitbewohner auf dem Badmintonfeld hin und her zu scheuchen. 🙂

Am Samstag ging’s dann nach Holweide im Kölner Nordosten zum Beachtraining. Ein Tag in der Sonne – wie schön. Abends habe ich dann noch ein Regal von Chof aus meiner Klasse bekommen und konnte nun endlich mein Zimmer umstellen – endlich, endlich sieht’s nicht mehr so voll gestopft aus.

Nach zwei lockeren Sätzen warm spielen ging es am Sonntag im Mixed-Turnier rund. Ich spielte mit Axel, netterweise von Andi vermittelt, und zwar richtig gut. Insgesamt 3 Sätze und 1 Spiel abgegeben und somit auf dem Treppchen (Silber) gelandet. Schee! 🙂 Danach waren meine Eltern und ich noch lecker Tapas essen. Nach einem Sprint zur Bahn traf ich schließlich noch die andern vom Beachen in der Wohngemeinschaft – eine echt coole Kneipe, die eben wie eine WG aufgebaut ist: verschiedene, je ganz individuell eingerichtete Zimmer mit nettem Ambiente. Fotos kann ich leider (noch) nicht bieten…aber ich war bestimmt nicht das letzte Mal dort.

Am Donnerstag halten Kristina und ich dann noch eine kurze Präsentation bevor es Richtung Heimat geht, denn am Sa. & So. findet das alljährliche Beachopening der ebf-Serie in Grub bei Coburg statt. Mit Mandy im Pro Cup (der höchste der Serie) und Alex im Liga Cup (mittleres Niveau) wird das bestimmt auch wieder ein schönes Wochenende. 😎

Advertisements