Barcelona Calling

Um die lange Wartezeit bis Ende Juni zu überbrücken – dann bekommen wir nämlich Bescheid, ob wir als Volunteers genommen sind (das wäre ja mehr als ein Traum, der sich erfüllte) – verbringe ich die nächsten 10 Tage in Spanien. Oder besser gesagt in Catalunya: 3 Tage Barcelona gefolgt von 7 Tagen Roses stehen bevor. 🙂 Da die MA aber auch voran gehen will, werde ich die spielfreien Pausen sinnvoll nutzen! Naja, was muss, das muss, nicht wahr? Hab auch mal wieder ein neues Bewerbungsbild machen lassen – echt ein netter Service von der Spoho!

Nach Spanien steht direkt ein sebamed-Lauf über 10km an und im Anschluss geht es nach 2 Tagen Köln auch schon auf in den hohen Norden, um beim Sylt Triathlon mitzuhelfen bzw. meine Befragung und erste Interviews durchzuführen. Die Veranstalter unterstützen mich echt super hierbei. Sehr, sehr angenehm!

Advertisements